Freitag, 30. März 2012


Veilchenduft
***
In Bescheidenheit

Im Verborgenen erblüht

Veilchens süßer Duft

© Hans-Peter Zürcher

Kommentare:

Mirthe Duindam hat gesagt…

Ja, so schön. Das Geheimnis ist nachweisbar durch Geruch lieber Hans-Peter.
Herzlichst, Mirthe

Kaya hat gesagt…

Dear Hans-Peter, I love this violets. They bloom in secrecy and their scent is so soft and fresh.

Beautiful haiku poetry and very tender image of this gentle and modest flowers.

I send you my love and the very best wishes, my dear friend.

黄清华 Wong Ching Wah hat gesagt…

Beautiful blossoms, my friend !

Karin Lissi hat gesagt…

Geheimnisvoll dringt der Duft des Veilchens in meine Nase lieber Hans-Peter,
bedingt durch Dein schönes Foto und Deinen Worten, danke. Liebe Grüße in den Morgen, Karin Lissi

Jasmin hat gesagt…

…ach, die schöne Veilchenzeit,
und du begrüßt sie mit diesen netten Gedicht, das Veilchen ist immer und bleibt der Ausdruck der Bescheidenheit, oft im Buch als kleines Lesezeichen verewigt….

viele Grüße Jasmin

Neumi hat gesagt…

Die kleinen Veilchen liebe ich sehr,
ich habe in unserem Garten auch welche entdeckt, aber bei uns stürmt und schneit es, jetzt sind sie mit Schnee bedeckt,
liebe Grüße Ulrike

Carletta hat gesagt…

Schöne Veilchen!
Ich finde sie im Klee-Patches in meinem Garten versteckt.
Helle bunte Schätze.
Schönes Foto!

Jesús M. hat gesagt…

Me gusta el contraste entre ese azul tan profundo y el verde de las hojas, forman una entrada muy buena. Saludos.-

Rosanna Maisch hat gesagt…

Das wohlriechende Veilchen wunderschön in Wort und Bild festgehalten, mein lieber Hans-Peter !!Ein bescheidenes Blümchen welches einen blumig süssen Duft verströmt. wieder so ein Meisterwerk von Haiku! Ich mag das Veilchen sehr in Natura, jedoch nicht als Parfüm...

Herzliche Grüße schickt dir Rosanna