Freitag, 18. Februar 2011

Abendgedanken
***
Gedanken schweben

Ins gleissende Abendlicht

Letzte Tagträume

© Hans-Peter Zürcher

Kommentare:

Traumkirschen hat gesagt…

tageträume sind toll.
augen zu machen und fallen lassen.
ach ja.ich liebe dieses gefühl einfach zu liegen und trotzdem fliegen zu können..;)
blümchen für dich xD

Barbara hat gesagt…

Das gefällt mir richtig gut
und ich bemerke das ich immer ein Stück weiter darüber nachdenke *smile*
Und noch herzlichen Dank
für deine virtuelle Karte ;-)
Liebe Grüße an dich, Barbara

Olga Ricci hat gesagt…

Espectacular fotografía y bello texto.
Saludos australes!

FOTO-POESIE / POESIE+LYRIK / HAIKU+FOTOGRAFIE / KURZGESCHICHTEN hat gesagt…

Hallo Traumkirschen,

danke für die Blümchen. Sich in Tagträume zu verlieren ist etwas, das ich ab und zu sehr gerne mache, das ist schon fast wie Meditation. Deine Rezension erfreut mich sehr vielen, herzlichen Dank...

Herzlichst und alles Liebe

Hans-Peter

FOTO-POESIE / POESIE+LYRIK / HAIKU+FOTOGRAFIE / KURZGESCHICHTEN hat gesagt…

Hallo Barbara,

siehst Du, das Haikuschreiben ist zwar nicht ganz einfach, aber gleicht auch ein wenig einer Meditaion mit Wort und Bild.

Ich schreibe oft ein Haiku in der Natur, im Garten oder mit meinen Erinnerungen an ein Bild aus der Natur, das ich anlässlich einer Wanderung oder Spaziergans in mir gespeichert habe. Aus dem Dreizeiler mit 5-7-5 Silben soll ja die Leser/innen in sich ein ganzes Bild entstehen lassen können. Später dann suche ich aus meinem Fundus ein geeignetes Foto dazu...

Herzlichst und liebe Grüsse

Hans-Peter

FOTO-POESIE / POESIE+LYRIK / HAIKU+FOTOGRAFIE / KURZGESCHICHTEN hat gesagt…

Hola Olga

Gracias por tus palabras maravillosas de mi haiku ...

Muchos saludos desde Suiza

ROSANNAS LYRIK-SEITEN hat gesagt…

Lieber Hans-Peter,

wunderschöön und gleichsam romantisch, der Text so wie das Foto! Es stellt sich eine wohltuende Ruhe ein..einmal mehr ein grossartiges Werklein !

Herzlichst grüßt Rosanna

FOTO-POESIE / POESIE+LYRIK / HAIKU+FOTOGRAFIE / KURZGESCHICHTEN hat gesagt…

Oh, meine liebe Rosanna,

vielen herzlichen Dank. Hey, schön, dass Du nun auch einen Blog hast. Ich freue mich sehr auf Deine wunderbaren Werke...

Herzlichst und alles Liebe

Hans-Peter Dein Lyrikfreund